scheesel

Aktuell

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,
nun haben wir schon bald den ersten Advent. Der Weihnachtmarkt ist eröffnet und das Fest ist nicht mehr weit. Die ersten Kekse sind gebacken und hübsch in Dosen verpackt. In dieser Zeit ist es auch sehr schön, in der Natur zu wandern. Die Luft ist klar und die Natur zeigt sich in einer ganz anderen Schönheit. Mit dem Fahrrad ist es im Winter immer etwas beschwerlicher, aber es gibt immer wieder Tage, an denen es sehr schön ist, mit dem Fahrrad die Natur zu genießen. Abends zu Hause angekommen, ist es dann wunderschön, in der warmen Stube bei Kerzenlicht ein Glas Grog oder Glühwein zu genießen und den Tag ausklingen zulassen. Ich wünsche Euch allen eine besinnliche Zeit, ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viele schöne Wanderungen und Radtouren im nächsten Jahr.
Mit herzlichen Grüßen
Eure Wanderfreundin Marianne Ludwig

Mit Bedauern geben wir bekannt, dass Helga Jüttner und Delia Oeltjen sich aus dem Kreis der Wanderführer/innen verabschieden. Wir bedanken uns ganz herzlich für ihre Mitwirkung im Verein und für viele schöne und erlebnisreiche Wanderungen und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Wir freuen uns, dass wir mit Edda Ruthenberg eine neue Wanderführerin begrüßen können. Sie wird im Juni eine Mehrtagestour auf dem Oberlausitzer Bergweg anbieten. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Wanderführerinnen und Wanderführern sowohl für „Spaziergänge“ unter 10 km als auch für größere Touren. Habt Mut und meldet euch! Unsere erfahrenen Wanderführerinnen und Wanderführer stehen euch gerne beratend zur Seite.

Zu unserer Adventsfeier treffen wir uns in diesem Jahr am Freitag, den 8. Dezember von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der SGO-Sportgalerie in Oslebshausen, Sperberstraße 7.

Die SGO-Sport-Galerie ist wie folgt zu erreichen:
Zug bis Bahnhof Oslebshausen (Ticket BSAG aus Bremen-Stadt) Bus 71 Haltestelle: Ritterhuder Heerstraße, weiter in Richtung Bahnhof Oslebshausen, dann rechts in die Sperberstraße gehen.

Auf zahlreiche Anmeldungen bis zum 01.12. freut sich Brigitte Dietz, Tel. 04298 14 59.

Für seine Handlungen sich allein verantwortlich fühlen und allein ihre Folgen,
auch die schwersten, tragen, das macht die Persönlichkeit aus.“

Ricarda Huch (1864-1947)